Non-dog pics: Sky   [11 November 2013, around 1:30 a.m., see description below/gegen 1:30 h, Beschreibung siehe unten]

Upper red circle = Jupiter within Gemini with p = Pollux and c = Castor, Gemini are already spotted here. Lower red circle = Sirius within too few stars of Canis major to spot them all out. I = Canis minor, with Prokyon (the lower bright one). Circle = Orion's belt within his constellation with b1 = Beteigeuze and b2 = Bellatrix, forming Orions's shoulders. V is the head auf Taurus with a = Aldebaran. Orion and Taurus are spotted completely here. We then have Lepusrunning away from Canis maior, with the 4 stars indicating its ears.
The lower picture is lightened up, but most of us will just see the upper sight with only the really bright stars.

Oberer roter Kreis = Jupiter innerhalb der Zwillinge mit p = Pollux und c = Castor, die Zwillige sind bereits hier abgebildet. Unterer roter Kreis = Sirius innerhalb zu wenig Sternen des Großen Hundes, um sie zu benennen. I = Kleiner Hund mit Prokyon (dem unteren hellen). Kreis = Orions Gürtel innerhalb seines Sternbildes mit b1 = Beteigeuze und b2 = Bellatrix, die Orions Schultern bilden. V = der Kopf des Stieres mit a = Aldebaran. Orion und Stier sind bereits hier abgebildet. Dann haben wir noch den Hasen, der vor dem Großen Hund flüchtet, die 4 Sterne zeigen seine Löffel.
Das untere Bild ist aufgehellt, aber die meisten von uns dürften nur die obere Ansicht mit den helleren Sternen sehen.