Episode 311, 29 March 2017     <-- back to main navigation/zurück zum Hauptmenue -->  



Since you always have to train certain bits & pieces, especially before the next working test start, we've been working on the delivery of dummies out of water. First without camera, because I was prepared to get quite wet, and also first with a smooth water entry, hoping that 7 would not jump, but enter the water by just walking into it. So we started on the other side, right there, where she leaves the water on the first picture, and as soon as the delivery was okay, we changed the starting point.
Da man ja immer irgendeinen Kleinkram zu trainieren hat, vor allem vor dem nächsten Workingtest-Start, haben wir an der Abgabe von Dummies aus dem Wasser gearbeitet. Zuerst ohne Kamera, da ich darauf vorbereitet war, ziemlich nass zu werden, und zuerst auch mit sanftem Wassereinstieg, in der Hoffnung, dass 7 nicht springen, sondern einfach reinlaufen würde. Also starteten wir auf der anderen Seite, genau da, wo sie auf dem ersten Bild aus dem Wasser herauskommt, und sobald die Abgabe gut war, haben wir den Startpunkt verändert.
smallwort/Scharbockskraut
thimbleweed or smell fox ;-)/Buschwindröschen  alternate-leaved golden saxifrage/Wechselblättriges Milzkraut


  I was surprised how easy it all went, because 7 really can be obstinate ... I can rely on that she never would  shake with a duck or drop her for having a better shake, but she is totally convinced that a dummy is as dead as a doornail and would never escape when being dropped. This time it just took some 3-4 verbal outbursts, like "for heaven's sake, why can't you just do it right, stupid bitch!" - and she understood!
Ich war überrascht, wie einfach das ging, denn 7 kann echt stur sein ... Ich kann mich darauf verlassen, dass sie sich nicht mit einer Ente schütteln würde oder sie gar fallen lässt, um sich zu besser schütteln zu können, aber sie ist komplett davon überzeugt, dass ein Dummy mausetot ist und niemals abhauen würde, wenn man es fallen lässt. Diesmal hat es mich einfach nur 3-4 verbale Ausbrüche gekostet, nach dem Motto "HimmelSackZement, warum machst Du das einfach nicht richtig, blöde Kuh!" - und sie hat es kapiert!

Then we went to the opposite bank, from where I shot the picture, and I let her fetch some memory marks from the other side - knowing quite well, that she would return around the pond, but okay.
Then we had closer fresh marks in the middle of the route - all still with nice delivery!
Dann sind wir ans gegenüberliegende Ufer von wo ich das Bild schoss und ich schickte sie auf ein paar Memory Marks von der anderen Seite - wohlwissend, dass sie den Landweg zurück nehmen würde, aber nun gut. Dann hatten wir nähere frisch geworfene Markierungen auf der Hälfte der Strecke - alles immer mit schöner Abgabe!
Then I left a mark in the middle of the pond and we went half way back (quarter of the pond, 2nd pic) and I sent her the long way, yes, again with returning overland.
Dann hab ich eine Markierung in der Mitte des Teiches zurückgelassen und wir sind die halbe Strecke um den Teich herum zurück (ein Viertel des Teiches, 2. Bild) und ich hab sie die lange Strecke geschickt, ja, wieder mit dem Rückweg über Land.

Unbelievable - all this pollen on the water surface!
Unglaublich, dieser ganze Pollen auf der Wasseroberfläche!
... and then I hung the camera over a  wooden stake and took a short movie!
Friday we will test it at the river ...
... und dann hab ich die Kamera über einen Holzpfosten gehängt und ein kurzes Video gedreht!
Freitag werden wir das am Fluss testen ...



Episode 311, 29 March 2017     <-- back to main navigation/zurück zum Hauptmenue -->