Episode 317, 21 April 2017     <-- back to main navigation/zurück zum Hauptmenue -->  



Having just noticed that the map in our 2010 journey broke (the marked places are no longer there, where I put them), I may well not need to try again ...
Da ich gerade festgestellt habe, dass die Karte unseres 2010er Urlaubs gekracht ist (die markierten Orte sind nicht mehr ganz da, wo ich sie gesetzt hatte), muss ich es hier wohl gar nicht mehr versuchen ...
In November, I planned my journey to England.
Of course Cornwall & Dartmoor/Devon but also Dorset (the yellow flag) that was already targetted together with Juergen for 2016.

Intentionally, I planned to travel all on my own, realising that it might get bloody heavy-hearted.
Without the necessity of being accessible, I found easily a cottage:





Im November hab ich meine Englandreise geplant.
Natürlich Cornwall und Dartmoor/Devon, aber auch Dorset (die gelbe Flagge), was ich bereits zusammen mit Jürgen für 2016 ins Auge gefasst hatte.


Ganz bewusst habe ich diese Reise alleine geplant, ich wusste, es kann verdammt schwermütig werden. Ohne die Zugänglichkeit berücksichtigen zu müssen, hab ich sehr schnell ein Cottage gefunden:
Honeysuckle Cottage in Brentor, near Tavistock
And when all of a sudden I was convinced that I would stand it better, than expected, I booked a second week, since I noticed it was still available, just one day before the journey began ... If I would do it again, I would definitely book Monkstone Cottage, since Honeysuckle is depressingly dark and small and not soundproof with the owners living on first floor.
Und als ich auf einmal überzeugt war, dass ich das alles besser, als erwartet ertragen würde, habe ich direkt eine zweite Woche nachgebucht, als ich erfahren habe, dass sie noch frei ist. Und das am Tag vor der eigentlichen Reise ... Wenn ich es noch mal buchen würde, dann definitiv Monkstone Cottage, da Honeysuckle deprimierend duster und klein ist und sehr hellhörig, was die auf erster Etage lebenden Besitzer angeht.


Packing wasn't as easy as one might guess, and stretching out as well ;-)
Packen war nicht so einfach, wie man denken würde, und dementsprechend das ausstrecken auch nicht ;-)
And, suprise-surprise, the pet check-in has moved! Not too far away, but first I was wrong ;-)
Und, Überraschung, der Heimtier-Check-in war umgezogen! Nicht wirklich weit weg, aber zuerst war ich falsch ;-)


Although I was super early (11:06, as stated by the pet control),
I had to be patient with lots of other passengers! But "don't forget to put your watches back one hour!"
Obwohl ich superfrüh war (11:06, wie bei der Heimtierkontrolle vermerkt wurde), musste ich mich mit vielen anderen Passagieren gedulden! Aber "vergessen Sie nicht, Ihre Uhren eine Stunde zurückzustellen!"

And then! England!!!! 16°C and just some 30 miles to go ...
Und dann! England!!!!! 16°C und gerade mal 30 Meilen noch zu fahren ...

Dearest Maidstone services, I love you! And Costa! A double-shot medium latte and 2 tasty sandwiches - aaaah, great!
Werte Raststätte Maidstone, ich liebe Euch! Und Costa! Ein doppelt starker mittlerer Latte Macchiato und 2 leckere Sandwiches - aaaaah, großartig!






I've never been so early in the year in England, and what should I say, it really payed off! First there was Rapeseed!
Ich war noch nie so früh im Jahr in England, und was soll ich sagen, es lohnt sich total! Zuerst mal gab es Raps!







Next was gorse, completely different from our broom - apart from the brilliant yellow!
The photos do not match the intensity at all, but I was shooting during driving and just snapped without looking ...
Danach gab es Stechginster, was ganz anderes, als unser Besenginster - abgesehen vom brillanten Gelb!
Die Bilder spiegeln das Ausmaß überhaupt nicht wider, aber ich hab während der Fahrt fotografiert und nur draufgehalten ohne zu gucken ...







Then we had quite a heavy traffic jam ... because of ...
 
Dann hatten wir ganz schön heftigen Stau ... wegen ...



Right, Stonehenge, repeatedly fascinating to have the traffic so close ...
And if I think it over, viewing from the street, when you have to stop & go anyway, is not the worst idea, regarding the distance you have to keep!
Richtig, Stonehenge, immer wieder faszinierend, dass der Verkehr so nah vorbeifließt ...
Und wenn ich es mir recht überlege, ist der Anblick von der Straße aus, wenn man eh stop & go hat, nicht die dümmste Idee, bei dem Abstand, den man einhalten muss!


Half past 6 we reached our charming cottage, unpacked the most important things and went for the first walk - almost up to Brentor church, ressembling a tiny little castle.

Um halb 7 haben wir unser niedliches Cottage erreicht, die wichtigsten Dinge ausgepackt und uns auf den ersten Weg gemacht - fast bis zur Kirche von Brentor, die wie eine kleine Burg wirkt. 







Cream tea for dinner, no bad idea, I really love these tasty welcome packs!
 
Cream Tea zum Abendessen, keine schlechte Idee, ich steht auf diese leckeren Willkommenspäckchen!

Episode 317, 21 April 2017     <-- back to main navigation/zurück zum Hauptmenue -->