Episode 431, 8. Februar 2018     zurück zur Übersicht


Was für ein Schock heute Morgen!
Die gute Nachricht: es wird schön früh hell ...

Aber nun, ich wollte schließlich zum Sport, endlich, nach 3 Wochen erkältungsbedingter Abstinenz!

Also auf nach Much auf den Berg, da kann es auch nicht kälter sein, als hier ;-)



Der Mond? Nein, die Sonne! 500 m vor dem Parkplatz riss mich dieser Anblick von der Straße und ich musste ein Foto machen - oder auch 2 ...





Das war auch gut so, denn am Parkplatz war die Sonne noch kaum zu sehen ...
man muss auf dem nächsten Bild schon einen sauberen Bildschirm haben, um sie da zu erkennen ;-)



Voll der Nebel überall!



und nach 10 m war der Hund auch schon pixelig ;-)



Also: hiergeblieben, zumal dann die Sonne doch durchbrach!



Naja, aber der Hund blieb pixelig ;-)







7 hatte dann ihren Spaß im Permafrost ;-)



Sie konnte sich gar nicht entscheiden, ob sie mit hoher Proleten- oder mit unsichtbarer Wedelrute unterwegs sein wollte ...



Vielleicht doch Halbmast ;-)



jaaahaa, stechende Kälte ...



Selbst die Spinnenetze hatten Eiskristalle angesetzt ;-)



Ach ja, da heute Weiberfastnacht ist, hatte mein vergnügungssüchtiges Sportstudio dann auch tatsächlich geschlossen ...

Episode 431, 8. Februar 2018     zurück zur Übersicht