Episode 441, 21.-22. Februar 2018     zurück zur Übersicht

Die letzten 2 Morgende/Tage waren unglaublich schön - und es tut so gut!



Da, wo die Sonne tagsüber nicht hinkommt, sind die Wege halt immer noch irre glatt und vereist.



Naja, solange es noch einen Randstreifen gibt, der mehr Gripp hat, will ich mich mal nicht beschweren, hält es doch immerhin viele andere fern ;-)







muss echt unglaublich spannend riechen ...



Thema Krähen/Raben: also in Much haben wir bestätigte Raben, die klingen auch für den Laien anders. Aber optisch ...
Vielleicht gibt es inzwischen doch Bastarde, denn die Schnäbel sind schon anders, aber ob diese Vögel nun echt anderthalb Kilo wiegen ...?






Meine private Rabenkrähe wiegt jedenfalls deutlich mehr ;-)





Den Mond hab ich auch mal wieder erwischt. Im Moment sind die Nächte superklar und natürlich schneidend kalt.
Und es soll nächste Woche auch tagsüber nicht in den Plusbereich kommen - mal schauen!





Episode 441, 21.-22. Februar 2018     zurück zur Übersicht