Episode 521, 12.-15. Juli 2018     zurück zur Übersicht

Donnerstag war es "endlich mal" wieder etwas trüber,
so dass ich den Rainfarn ohne große Eingriffe in die Halbautomatik der Kamera knipsen konnte



Da hatte es  auch 2 Nächte hintereinander geregnet  - allerdings für die Gewässer nicht nennenswert!



Der Hund macht ja einen unglaublich ausgeschlafenen Eindruck ...







Freitag gab es mal wieder eine kleine wilde Schwimmeinlage, bevor sie nur noch Schwimmbad und Meer "kann"







Abends hab ich dann auch endlich mal wieder das Stativ herausgekramt und Sterne geknipst.

Das ist mit Blick nach Süden ziemlich Richtung Zenith gegen Mitternacht.




Hier sieht man links Mars und rechts Saturn und die unvermeidlichen Flugzeuge ;-)




noch mehr Flugzeuge, links nur noch Saturn



Mittags waren wir (bzw. ich, 7 hatte Autoknast) 3 einhalb Stunden auf dem Sommerfest der BZG Köln-Bonn.
Die Schlaffähigkeit eines Hundes ist ja echt enorm ...



mit Blitzlicht hat sie auch schon graue Augenbrauen. Ich bin so gespannt, wann sie endlich richtig grau wird!



Durch die feuchtkühlen Nächte haben sich immerhin die Hortensien erholt



und der Hund brät tatsächlich auch mal wieder freiwillig auf dem heißen Stein ;-)
(von meiner Kärcherei Anfang Mai sieht man auch kaum noch was ...)


Episode 521, 12.-15. Juli 2018     zurück zur Übersicht