Episode 524, 17., 19./20. Juli 2018     zurück zur Übersicht

Jetzt muss ich mit ein paar älteren Bildern starten, aber chronologisch wäre es thematisch arg durcheinander geraten!
Montagabend gab es einen ganz irren Himmel durch den Sonnenuntergang,
ein paar Wolken und unseren unvermeidlichen Flugverkehr



Dienstagmorgen waren wir im Revier unterwegs, kaum sind die Gänse jagdbar, sieht man sie nicht mehr
... nur noch Elstern ...



... Krähen und Tauben - und ich schätze, ab 1. August sieht man auch nur noch Tauben!



7 wirbelte wieder Staub auf!











ein bisschen modeln zum runterkommen






Mittwochabend gab es dann Alarm!



Igel-Alarm - da wäre dann der hier zweckmäßiger



denn der eine war Hundekopf-groß! Ich hoffe, sie verirren sich nicht wieder in unseren Garten!



wegen der weggefallenen kaputten Buchsbäume bekommt die Kriechrose wieder genug Licht!



ich hoffe mal, das sind keine Notblüten wegen der Trockenheit, auch bei der größeren Rose nicht!



Einen tollen Sonnenuntergang haben wir auch noch mitbekommen



und den zunehmenden Mond



Donnerstagmorgen hatte ich noch etwas Zeit und so gab es eine kleine Selfie-Kuschel-Einlage auf dem Balkon



die Hauptkamera verbreitet einen wunderbar hepatischen Gelbschleier ...



Die Frontkamera trifft den Hautton
à la Sonnenstich ein bisschen besser,
aber wegen der Helligkeit kann man
auf dem Display nix erkennen und so
ist sie auch keine Hilfe beim Projekt
"Hund und Mensch gleichermaßen komplett
auf dem Selfie"!






Allein klappt es schon besser,
aber wer will schon mich ohne Hund sehen ;-))







Gestern Abend hab ich mir dann mal für den
exakten Halbmond wieder richtig Mühe gegeben !


Uuuuund: weil meine Mutter erst abends für mich Zeit hatte, bin ich am Dienstag noch ein paar km weiter
zu Gaby gefahren.  Jetzt hab ich ein selbstgehäkeltes Kaninchen als Lesezeichen!
7 ist auch völlig fasziniert, denn der Kopf wurde mit Haaren von Fenja ausgestopft




Passend dazu gab es auch noch megaleckere Leckerchen "Rabbit & Herbs" ;-)


Zu guter Letzt: Auf dem Baseball-Platz waren wir heute auch noch mal:

Im Moment ist Jugendcamp und gestern Abend
fand ein Freundschaftsspiel statt.

Dafür ist die Ausbeute echt mager ;-)

Eigentlich schien sie viel mehr am Zelt interessiert und hätte wohl gerne einen Schuh apportiert.



Das war vielleicht ein Spagat zwischen
Hund lenken und leise sein wollen ...

Und zuhause sehe ich dann,
dass da auch noch ein Ball lag!

Vermutlich war das des "guten Hunds" Begehr ;-))

Episode 524, 17., 19./20. Juli 2018     zurück zur Übersicht