Episode 537, 16.-19. August 2018     zurück zur Übersicht

Donnerstagmorgen haben wir lustige Kugeln im Wahnbach gesehen!
Ich dachte tatsächlich zuerst an einen Ball



Aber dank Zoom war es schnell als Schaum auszumachen. Kennen wir ja auch aus der Sieg ;-)



Hier waren es sogar 2 - ich hab nur immer noch keinen Schimmer, was es bedeutet.





Im Moment geht der Mond am frühen Abend auf und lässt sich super fotografieren!



Die Sonne am Freitagmorgen war aber auch nicht zu verachten!



Und  heute, am Hlg. Sontag, haben wir endlich mal 7s Geschirr eingeweiht. Ich hab ihr vor etwa 2 Wochen  mal eins gekauft.
Das vorhandene, das wir beim Maintrailing dabei hatten, passt ja vorne und hinten nicht mehr.  Immerhin hatte ich noch eine Leine!
Und so begaben wir uns heute auf für uns beide ungewohntes Terrain ...



Zuerst war es mal wieder eher eine Fußgeh-Übung ... so nach und nach entspannte sie sich aber
und ließ sich auch weiter scheuchen und sogar zu einem Spurwechsel hinreißen ;-)



mit dem Handling kam ich gut klar, meine Füße haben sich auch nicht verheddert und ich hab es genossen,
dass ich nicht ständig Stop & Go hatte, sondern wir beide relativ gleichmäßig laufen konnten!





Außerdem fand ich es ausgesprochen nett, dass wir beim ersten Mal nicht gleich auf andere Hunde trafen,
wo sich dann zeigen würde, wie sehr ich 20 m Leine unter Kontrolle habe ;-)
Ich hatte sie aber übrigens kein einziges Mal komplett ausgegeben - kann sein, dass das noch kommt ...









Überrascht war ich, dass sie nicht die üblichen Ermüdungserscheinungen wie sonst zeigte und nicht nach einer
halben Stunde freiwillig unangeleint Fuß lief.  Wir hatten am Ende stolze 4 km in einer Stunde auf dem Zähler.
Aber ich dachte neulich schon, dass die Hitze der letzten Wochen eigentlich ein super-Cardiotraining für sie war!

Episode 537, 16.-19. August 2018     zurück zur Übersicht