Episode 614, 30. Mai - 9. Juni 2019     zurück zur Übersicht

Schlamperei! Bevor die HP völlig den Bach runtergeht, muss ich doch noch mal ein paar Bilder,
zum Teil bereits auf instagram gezeigt, veröffentlichen.

Da das soooo geil war, macht das Starköl (schwedisch für hochprozentiges Bier ;-)) den Anfang!
In Mannheim hat es einen supertollen Supermarkt, in dem ich mich die 3 Male, die ich bislang da war,
regelmäßig verloren habe und noch weitere Stunden hätte verbringen können.
Da sie auch noch eine Tiefgarage haben, war der Hund immerhin in Sicherheit ;-)
Und an diesen beiden Schätzchen kam ich natürlich nicht dran vorbei!




Meine Rose ist inzwischen explodiert!
Und da sie mein ganzer Stolz ist, gibt es sie in ganz groß ;-)



Im ehemaligen Revier waren wir die Tage auch mal wieder. Immerhin hat es noch Wildblumen!



 Da die Kornblume mein erklärter Liebling ist, gibt es die noch mal in Vollbild ;-)



Und vom erklärten Hundeliebling hab ich auch noch ein paar Eindrücke





Ich hatte mir zuvor überlegt, dass wir auf Asphalt vielleicht besser nicht rennen
und hatte ein Dummy in der Tasche ;-)



Die Rennerei macht gute Fortschritte!
Vor allem möchte ich noch ausnutzen, dass ich morgens ziemlich die Einzige bin,
bevor wir uns im Herbst dann wieder gegenseitig morgens jagen und ich über Tutnixe stolpere ...



bzw. ich mich alle 10 Sekunden gehetzt umgucken muss,
ob von oben/hinten nicht noch ein Hund ans Wasser will ...







Süß, aber sie hat keine Aussicht auf Erfolg!
Ich bringe sie seit 2 einhalb Wochen nach der Morgenrunde
wieder nach Hause und fahre ohne sie zum Sport!
Und sie ist nicht mehr so dramatisch und laut, wie noch letztes Jahr!




Sehr schön, zu sehen, dass sie immer noch voll austritt beim Schwimmen,
Q hatte ja ein Hinterbein, das sie hängen ließ und trat nur mit dem anderen aus.



Tadaaa, das war das Bild nach unserem ersten durchgerannten Kilometer ;-)



Und heute (Sonntag) sind wir fast 3 mal (800 Meter zuletzt) einen Kilometer gerannt,
7 hat prima mitgehalten und nennt sich jetzt superbitch!



Freitag kam Elli und wir sind bei prächtigem Abendrot nach Köln gefahren



Leider waren wir schlecht vorbereitet ;-)))
Getanzt haben wir nicht, auch wenn das der Plan war. Dafür haben wir jede Menge "Kinder" gesehen,
und das freche Kind hinter der Bar fragte uns tatsächlich
"Machen Sie das öfter?" - was dann? - "Abends ausgehen!" - ähhhhh ...
Als ich dann nachfragte, wieso er fragte, ob wir so jenseits von gut und böse aussehen,
meinte er immerhin sehr spontan und überzeugend, dass sie sich gefragt haben,
ob wir gleich die ganzen Studenten (Kinder!) unter den Tisch trinken würden.
Obwohl ich ihn duzte, blieb er hartnäckig beim Sie, bis ich protestierte!
Als wir dann woanders hin wollten, fragte ich einen gar nicht mal sooooo jungen Mann,
der bei einer Kneipe die Tische von der Straße wegräumte, wo wir denn besser hingehen könnten.
Der meinte nur "oh, also für's "Ding" bin selbst ich schon zu alt!"
Danke, Du Spacko!!!
Wir trieben uns dann noch etwas auf der Straße herum und fuhren wieder zurück in unser Seniorenstift!
Und obwohl wir erst nach Mitternacht zuhause waren, hat sich der Panda nicht in einen Kürbis verwandelt ...

Sorry Elli, aber mehr ist aus der Geschichte "Pia will tanzen!" nicht herauszuholen,
ZWAR gab es da eine schöne Pleite, aber die erzähle ich nur ausgesuchtem Publikum ;-))))

Episode 614, 30. Mai - 9. Juni 2019     zurück zur Übersicht