Episode 645, 6.-16. April 2020     zurück zur Übersicht

Ja, wie gesagt, da ich weiter stetig zunehme, haben wir natürlich auch wieder schön gegessen ...
Am Wochenende Frühstück, dank Homeoffice dann unter der Woche Mittagessen ...
auch wenn es "nur" Bruschette sind, bleibt es einfach dabei,




dass ich seit Jahren nur
eine Mahlzeit esse und damit supergut
zurecht komme und mein Gewicht halte ...

Der T hat seinen Lasagne-Patzer
ausgemerzt!
Und ich muss neidlos anerkennen,
dass die echt was kann!
Bzw. er natürlich ;-)
Im Leben nicht hätte ich gedacht,
dass die weich und saftig wird,
so "trocken", wie er sie diesmal
zubereitet hat.
Aber denkste! Mega, der Herr!







Ostern hatten wir Lamm,
da hab ich dann wieder die Sau rausgelassen und überzeugt ;-))



Und da das Wetter dazu einlud, haben wir auch die Grillsaison eröffnet






Und dann ... ist hier die Tage über auch ein "neues" Geschirr eingezogen ;-)
Ja, es ist voll meins, wie der ursprüngliche alleinige Besitzer auch ...




7 ist ähnlich begeistert




Vor allem, als sie mitbekommen hat, dass der Mann werfen kann!
Und der Mann, der schon in der vorletzten Episode begeistert war,
als ich 7 blind auf das Stoffding auf der Wasseroberfläche schicken konnte,
hat nun den primären Lebenszweck eines Apportierhundes erkannt ;-)

















Den Rest des Tages war sie noch verpennter, als sonst ;-))



Im Scrabble-Repertoire haben wir nun übrigens auch Französisch!
Ich hätte nicht gedacht, dass das doch so "einfach" ist.
Einen zweiten Buchstabensatz hab ich uns auch noch gegönnt ;-)



Auch wenn wir unseren Wald intern "Vietnam" nennen,
weil der Kahlschlag allenthalben echt nach Napalm ausschaut







hat die Landschaft eine eigenartige Faszination - UND immer noch Leben ;-)








Episode 645, 6.-16. April 2020     zurück zur Übersicht