Episode 650, 17. Mai 2020     zurück zur Übersicht

Na, wisst Ihr nicht, was Ihr am Wochenende anstellen könntet?
Dann fahrt nach Kaldenkirchen auf die Sequoia-Farm!
(Die Homepage sollte man sich durchaus vorher
zur Einstimmung und vorab-Info zu Gemüte führen!)
Und vergesst bitte nicht, etwas in das Sparschwein zu packen,
das Projekt ist auf Spenden angewiesen, danke


Zuerst gibt es aber mal nach langem wieder ein paar Dom-Bilder,
da wir über Köln  gefahren sind und ich Beifahrer war ;-)









Jetzt die Haupt-Attraktion, Mammutbäume!













Das war wieder sehr witzig, dass T und ich im Prinzip die gleichen Motive hatten
und ich jetzt aus etwa 400 Bildern auswählen konnte ...
und wenn wir nicht die selben Bäume hatten,
dann haben wir uns gegenseitig geknipst ;-))



















sieht man hier schon im Hintergrund, es gibt außer Mammutbäumen
noch eine ganze Latte an Rhododendren!











oder andere Stauden und Wildblumen






























zurück zu den Mammutbäumen



einer der seltensten Bäume der Erde überhaupt, Wollemia nobilis.
Der wurde 1994 in einer australischen Schlucht wieder entdeckt, nachdem man
ihn für seit 65 Millionen Jahre ausgestorben hielt



Sicheltanne



Norfolk-Tanne





überhaupt die Baumrinde ... total weich und stoffartig anzufassen



wie fremdartig die Zapfen aussehen



spannend, mit den Größenverhältnissen zu Menschen ...







der frische Grünausschlag war auch faszinierend!







Selbst der Ilex hat irren Zuwachs





und so sieht es zwischen den Besenstielen aus



Dann gibt es auch noch Mammutblätter - die aber nichts mit den Mammutbäumen zu tun haben















7 war total erledigt,
auch wenn es für sie gar nicht so viel zu laufen gab.

Es lohnt sich total,
da auch durchaus öfter im Jahr
mal vorbeizuschauen und ich freue mich
schon auf's nächste Mal!



Episode 650, 17. Mai 2020     zurück zur Übersicht